News Archiv

3. Platz zum Saisonabschluss - 3. Rang in der Meisterschaft

Beim 9. und somit letzten Saisonlauf im Opel Astra OPC Cup 2013 konnte Daniela Schmid und ihr Team erneut einen Podiumsplatz einfahren und damit den dritten Endrang in der Meisterschaft des Opel Astra OPC Cup sichern. Mit diesem Ergebnis erreicht Daniela Schmid außerdem den 16. Platz in der VLN Langstreckenmeisterschaft und ist gleichzeitig die beste Dame in der Meisterschaftsendwertung.

Der letzte Lauf der Saison 2013 bot nochmals einiges an Spannung, da in der Meisterschaft noch einige Positionsverschiebungen möglich waren. Mit einem 3. Platz im Qualifying sicherten sich Daniela Schmid, Maximilian Hackländer und Christian Gebhardt eine gute Ausgangslage für das 4-Stunden-Rennen.

Schon beim Start zeichnete sich ab, dass das Rennen sehr eng werden würde und so kam es von Anfang an darauf an voll anzugreifen, um am Ende auf dem Podium zu stehen. Zur Hälfte des Rennens gab es jedoch ein Problem beim Boxenstopp und dadurch verlor das Team rund eine Minute und musste nochmals alles riskieren. Am Ende konnte Daniela Schmid als Schlussfahrerin den Opel Astra OPC auf Platz 3 über die Ziellinie bringen und somit konnte sich das Team über den hervorragenden 3. Platz in der Meisterschaft des Opel Astra OPC Cups 2013 freuen.

In der Meisterschaftswertung der VLN Langstreckenmeisterschaft konnte sich Daniela Schmid außerdem über einen sensationellen 16. Platz von 648 Teilnehmern freuen, womit sie auch die beste Dame in der Meisterschaftswertung ist.

„Das letzte Rennen war nochmals extrem spannend und ich musste voll riskieren um am Ende den Stockerplatz zu sichern. Es ist ein gewaltiges Gefühl am Ende einer so ereignisreichen Saison über den 3. Meisterschaftsplatz jubeln zu dürfen. Darüber hinaus bin ich sehr glücklich über den 16. Rang in der Langstreckenmeisterschaft. In Summe war es ein überaus erfolgreiches Jahr für mich, wobei neben dem Erfolg im Opel Astra OPC Cup sicherlich die zwei Einsätze auf dem BMW Z4 GT3 von Walkenhorst Motorsport ein Highlight waren. Wir arbeiten schon an dem Programm für die kommende Saison und ich hoffe, dass es auch im nächsten Jahr erfolgreich weitergeht.“, berichtet Daniela Schmid nach dem letzten Rennen der Saison.

Daniela Schmid wird rechtzeitig über die Pläne und das Programm für die Saison 2014 berichten. 

20131026-2179-VLN09 Homepage