Neuigkeiten

Dritter Sieg in Folge für Daniela Schmid

Mit dem 5. Saisonlauf am vergangenen Samstag wurde die Saison-Halbzeit der Langstreckenmeisterschaft am Nürburgring beschlossen und Daniela Schmid konnte mit ihrem Team LMS Engineering den dritten Sieg in Folge feiern.

Das Ziel für das Rennen war ganz klar, Daniela Schmid wollte an die vergangenen Erfolge mit dem Audi TT RS anschließen und auch beim 5. Saisonlauf einen Sieg einfahren. Das Zeittraining verlief nach Plan und so konnte sich das Team den ersten Startrang in der Klasse sichern. Den Start zum Rennen übernahm Daniela Schmids Teamkollege Ulli Andree, er übergab an Stefan Wieninger und am Ende übernahm die Tirolerin das Steuer des Audi TT RS und fuhr einen klaren Sieg nach Hause. Mit dem 12. Gesamtrang bei knapp 150 Startern konnte man zusätzlich ein sehr beachtliches Ergebnis erzielen.

„Nach den Erfolgen bei den letzten Rennen war das Ziel ganz klar, wieder einen Sieg einzufahren, das ist uns sehr überzeugend gelungen. Das gesamte Team hat wieder hervorragende Arbeit geleistet. Auch bei den restlichen fünf Rennen der Saison ist das Ziel klar und am Ende der Saison wollen wir in der Gesamtwertung unter den ersten 10 landen.“, berichtet Daniela Schmid vom Nürburgring.

Der nächste Lauf der Saison 2015 findet am 22. August am Nürburgring statt.