Neuigkeiten

Sieg im Audi TT RS

Der Start in die zweite Saisonhälfte der Langstreckenmeisterschaft am Nürburgring hätte im Audi TT RS für Daniela Schmid und ihr Team nicht besser laufen können, mit einem Klassensieg und dem 13. Gesamtrang hatte man das Maximum herausgeholt. Im zweiten Einsatzfahrzeug von Daniela Schmid war leider nach einem technischen Defekt das Rennen frühzeitig beendet.

Im Zeittraining zum 4-Stunden Rennen galt es eine optimale Ausgangsposition für das Rennen zu sichern. Mit den Startplätzen 4 im Audi und 3 im Opel Astra gelang dies auch.

Daniela Schmid übernahm den Start im Opel und konnte den 3. Platz sicher verteidigen und der Abstand zur Spitze war nur sehr gering. Nach rund zwei Stunden der Renndistanz musste der Kampf ums Podium jedoch aufgrund eines technischen Defekts beendet werden.

Im Audi lief derweil alles nach Plan und so übernahm Daniela Schmid das Fahrzeug auf Platz drei liegend bevor es in die Schlussphase des Rennens ging. Zuerst lieferte sie sich einen über mehrere Runden dauernden Zweikampf mit dem eigenen Teamkollegen, bevor sie zwei Runden vor Rennende das entscheidende Überholmanöver setzten konnte und auf Platz zwei nach vorne fuhr. Noch in derselben Runde konnte Daniela Schmid die Lücke zum Führenden schließen und auch diesen überholen. Am Ende konnte sich das Team über einen hochverdienten Klassensieg und den 13. Gesamtrang freuen.

„Ich bin überglücklich über den Sieg mit dem Audi. Das war sicherlich eines der schwierigsten Rennen die ich je gefahren bin und der Sieg war extrem hart erkämpft. Vielen Dank an das gesamte Team von LMS Engineering für den tollen Einsatz und auch Gratulation an unsere Teamkollegen die den Doppelsieg perfekt gemacht haben. Schade dass es mit dem Opel wieder nicht geklappt hat, nachdem das Zeittraining und der Start so vielversprechend waren, aber wir werden wieder angreifen und vielleicht kann ich diese Saison dann auch mal über einen Sieg in beiden Klassen berichten.“, so Daniela Schmid nach dem Rennen.

Das nächste Rennen von Daniela Schmid findet am 23. August statt und geht über eine Distanz von 6 Stunden.

Siegerehrung VLN 06 2014

Audi TT RS VLN 06 2014

Opel Astra OPC VLN 06 2014